Aktuelles Projekt „Medienerziehung im Dialog“

Seit November 2019 nehmen wir am Forschungs- und Medienprojekt "Medienerziehung im Dialog" der Stiftung Digitale Chancen teil. Das dreijährige Forschungs- und Praxisprojekt hat zum Ziel, auf der Basis der Projektergebnisse Handlungsempfehlungen für die Kita-Praxis zu formulieren und damit frühpädagogischen Einrichtungen Orientierungshilfen hinsichtlich der Medienerziehung unter Einbeziehung der Eltern zu geben.

Die pädagogischen Fachkräfte sollen die Alltagswelt der Kinder aufgreifen, mit Medien kreativ und gestalterisch tätig werden, sie als Werkzeug gezielt einsetzen, um Kinder zu einem eigenverantwortlichen Umgang mit Medien zu befähigen. In diesem Rahmen haben wir uns verschiedene Medien angeschafft, darunter Soundbücher, Tablets, Digimikroskope, Tip Toi Bücher, Lautsprecherboxen, große digitale Bildschirme, Sprachwände und Sprachpads.

Des Weiteren haben wir für jede Abteilung einen E-Mail-Account sowie eine Mailingliste eingerichtet, die es uns ermöglichen, mit Ihnen auf eine andere Art und Weise in Kontakt zu treten. Wir möchten auch weiterhin unsere Kommunikationswege und unsere Ressourcen erweitern. Wir arbeiten u.a. daran mittels Videokonferenzen eine neue Form von Elterngesprächen zu ermöglichen.